Jeste li znali?

Dubovac ist ein der wohlverwahrten Denkmale des feudalen Architektur in Kroatien (gebildet wahrscheinlich in 12. und in 13. Jahrhundert). Während des Durchbruchs von Osmanlien auf diese Räume wurde die alte Stadt Dubovac nicht abgekämpft. Von 1968 bis 2002 war es ein Hotel, in dem auch die bekannte Politiker abgestiegen sind. Heutiger Dubovac hat die meisten Merkmale bewehrt, der er als Besitz der Familie Zrinski und Frankopan im 16. Jahrhundert hatte. Seine Abwehr-Bastei war ein Aussichtsturm in Karlovac, in dem auch die Ausstellung des Stadtmuseums ist. Es ist der Lieblingsplatz von den Menschen aus Karlovac und Besucher aus der Welt. Es ist auch der Gastgeber zu den zahlreichen Kulturereignissen.

Die Musikschule aus Karlovac ist die älteste selbstständige Musikschule in Kroatien. Sie wurde auf die Anfrage des Stadtsmagistrats am 10. Oktober 1804 gegründet. Die Arbeit in der Schule wurde von einem Musiker, Orgeldreher, Musiklehrer und ersten Komponist aus Karlovac, Franjo Zihak, konstituiert. Die Grundschule war bis zum Jahr 1958 und dannach wurde auch die Mittelschule geöffnet.

Die Stadt-Tempel Karlovac wurde im Jahr 1579 gegründet, wenn die Grenze des osmanischen Kaiserreichs sich bis zu Kupa und Korana abgeschoben wurde, zu Lasten des Habsburger Kaiserreichs. Karlovac hat die historische Aufgabe erfolgreich gemacht: als Befehlszentrum der Militärgrenze hat Karlovac ist durch alle Anfälle festgestanden. Auch heute ist der kulturgeschichtliche Landschaft von Karlovac mit den Resten des dichten Netzes der befestigten Lagen gemerkt. Im Heimatskrieg war Turanj an der Grenze, der damaliger Vorhut an dem Fluss Korana war. Heute ist da die museale Sammlung der Ausrüstung aus Heimatskrieg (1991-1995).

Karlovac 3D

Pokreni

Šetnje gradom

Pokreni

Foto

Pogledaj

Video

Pogledaj

Brošure

Pogledaj